The Soul of Dance - Die Seele des Tanzes
Benefizveranstaltung by Petra Budinger
Home
Die K√ľnstler
Die Spenden
Die Organisation
Bildergalerie
Home

The Soul of Dance – Die Seele des Tanzes

Die bekannte Benefizveranstaltung zugunsten der Kinderonkologie der Universitätsklinik in Köln und der Kinderklinik des Marien Hospitals in Düren – Birkesdorf.

 

 

Dreizehn Jahre „The Soul of Dance“ und insgesamt nun


223.893,00 Euro


Spendengelder, die an die beiden Krankenhäuser in Düren und Köln verteilt werden konnten.


Die Veranstaltung „The Soul of Dance” ist in den vergangenen Jahren stets ein kultureller Höhepunkt im Dürener Haus der Stadt gewesen.


Professionelle Tänzer und Tänzerinnen aus ganz Deutschland stellen sich in den Dienst der guten Sache und begeistern das Publikum.

 

Ein letztes Mal tanzte „die Seele des Tanzes“ am 02. Mai 2009 in Düren. Erneut zeigten die besten Tänzer und Tänzerinnen Deutschlands ihre Choreographien.  Deutsche-, Europa- und Weltmeister waren wieder dabei. Viele bekannte und neue Gesichter der deutschen Tanzszene haben es geschafft das Publikum bei dieser Veranstaltung zu verzaubern.



 

 

Und immer ging es darum, den kleinen schwer kranken Patienten durch „The Soul of Dance“ zu  helfen. So hoffte Petra Budinger, dass in jedem Jahr eine große Summe an Spenden zusammen kommt.

 

Der gesamte Erlös von „The Soul of Dance“ kommt zu 100% den jungen Patienten zugute. Die Kliniken verwenden das Geld zum Beispiel für Tumorimpfstoffe oder Behandlungsgeräte, aber auch, um Kindern Wünsche zu erfüllen, die dazu beitragen, die Strapazen der Therapien zu ertragen und um die Krankheit besser überwinden zu können.


Acht mal wurden die Schecks an die beiden Krankenhäuser übergeben. The Soul of Dance hat alleine im Jahr 2009


31.000,00 Euro


eingespielt. Zu gleichen Teilen 15.500 Euro an die Kinderklinik des Marienhospitals in Düren und an die kinderonkologische Abteilung der Universitätskinderklinik nach Köln.